Unsere Stahlbaubühnen – Stabil. Mehrgeschossig. Erweiterbar.

Sie sind das Fundament für unseren aufgeständerten Hallenbüros: Unsere Stahlbaubühnen. Sie heben Ihren neuen Arbeitsplatz in höhere Sphären. Die Stahlleichtbaubühnen im geschraubten System helfen Ihnen dabei, schnell und kostengünstig zusätzliche Lagerflächen oder Büroräume zu schaffen, indem Sie alle drei Dimensionen Ihres Raumes ausnutzen. Sogar Doppelstockanlagen mit zwei installierten Büros sind möglich und bieten die wirtschaftlichste und vielfältigste Lösung.

Hohe Stabilität ohne Diagonalverbände

Unsere Stahlbau-Systembühne unterscheidet sich grundlegend von Systemen vieler anderer Anbieter. Die biegesteifen Anschlüsse gewährleisten eine gute seitliche und horizontale Steifigkeit sowie die erforderliche Schwingungsstabilität, ohne die sonst meist verwendeten Diagonalverbände oder Stützstreben. Durch diese Konstruktion wird der neu freigegebene Platz erst richtig nutzbar gemacht. Gerne liefern wir auf Anfrage auch Bühnenkonstruktionen mit größeren Stützenrastern und höheren Belastungen. Selbstverständlich gehören auch mehrgeschossige Bühnenanlagen und Bühnen, aufgelegt auf unsere Palettenregale System Normapal-GS oder unsere Fachbodenregale System Normafix und Combifix, zu unserem Angebot.

 

Diverse Treppen und Schutzgeländer

Unsere Standard-Ausführung sind Treppenstufen aus Buchen-Multiplexplatten, wobei die Oberseite über eine rutschhemmende Siebstruktur verfügt. Gegen Aufpreis sind auch Stufen aus Gitterrosten lieferbar. Das Schutzgeländer wird nach Bestimmungen der Berufsgenossenschaften ZH 1/428 ausgeführt und besteht aus einem 1-Zoll-Handlauf (1.000 mm hoch), einer Halb-Zoll-Knieleiste (in 500 mm Höhe) und einer 100 mm hohen Fußleiste. Die einzelnen vorgefertigten Elemente werden auf der Baustelle mit einem neu entwickelten, innenliegenden Verbindungselement verschraubt. Näheres erfahren Sie in unseren technischen Informationen über System-Treppen.

Unsere Stahlbaubühnen

  • Bühnenhöhen von 2500 bis 3500 mm
  • Stützenabstand bis max. 6.000 x 6.000 mm (Standard)
  • max. Flächenlast wahlweise 300 oder 500 kg/m² gleichmäßig verteilte Last (gl.v.L.)
  • Stützen, Haupt- und Bühnenträger in verschraubter Ausführung, problemlos zu erweitern und universell verwendbar (kann jederzeit demontiert und an anderer Stelle wieder aufgebaut werden)
  • Haupt- und Bühnenträger aus warmgewalzten I-Profilen
  • Bühnenstützen aus quadratischen Hohlprofilen
  • die Bühnenträger werden höhengleich zwischen die Hauptträger eingewechselt, hierdurch wird eine geringe Bauhöhe erreicht
  • äußerst geringe Durchbiegung der Träger (max. L/300), damit gewährleisten wir eine deutlich geringere Durchbiegung als nach den Richtlinien für Lagereinrichtungen und -geräte (ZH 1/428) gefordert wird
  • Konstruktion ohne störende Vertikalverbände, erreicht durch spezielle biegesteife Anschlüsse, ermöglicht die freizügige Nutzung des Raumes unter der Bühne
  • statische Berechnung nach den neuesten technischen Vorschriften (DIN 18 800), gegen Mehrpreis kann zu jeder Bühne eine prüffähige Statik geliefert werden

 

Übergabestationen

  • Als eingezogener Abstellplatz mit aushängbarer Kette (nach ZH 1/428) erhältlich
  • Als selbstschließendes Sicherheitsklapptor mit Federmechanismus erhältlich. Durch einen Sicherheitsanschlag wird gewährleistet, dass sich das Tor nur nach innen öffnen lässt

Bühnenbelag

Als Standard liefern wir einen Bühnenbelag aus speziellen Spanplatten, die mit Nut und Feder-Verbindung verlegt werden. Hierbei handelt es sich um beidseitig rohe 38 mm dicke Spanplatten, die speziell für derartige Einsatzfälle im Industriebau entwickelt wurden und sich seit Jahren bestens bewähren.

Neben dieser Standardausführung, gibt es gegen Aufpreis für besondere Anforderungen weitere hochwertige Bühnenbeläge.

  • Spanplatte Oberseite roh, Unterseite weiß beschichtet – spart Beleuchtung unter der Bühne
  • Spanplatte Oberseite mit einem rutschhemmenden Geh- und Fahrbelag, Unterseite weiß beschichtet
  • Spanplatte Oberseite durch ein Natronkraftpapier mit Festharz beschichtet (als Dampfspezze), Unterseite weiß beschichtet
  • Bühnenbelag aus feuerverzinkter Gitterroste
  • Bühnenbelag aus Tränenblech, unlackiert / Bühnenbelag aus Alu-Tränenblech

 

Einsatzbereiche

  • Lagerflächen
  • Fläche für Produktion
  • Kombiniert mit modularen Trennwänden im Erdgeschoss
  • Kombiniert mit modularen Hallenbüros im Obergeschoss

Gemeinsam heben wir die Raumaufteilung Ihrer Halle auf ein neues Level.